Bürger- und Junggesellenschützenverein Ahaus 1584/1606 e. V.

Sie befinden sich hier: Startseite > Rückblick 2013


Der Jahresrückblick 2013

 Dezember
25.12.2013 verstarb unser Schützenkamerad Karl-Josef Groten
   
21.12.2013 Skate Athlon auf der StattAlm
  In Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Feldmark Süd richtete die Firma Tobit die Veranstaltung Skat-Athlon aus.
Die III. Kompanie unseres Vereins hatte eine Mannschaft zu diesem Wettbewerb angemeldet und hat mit großer Freude teilgenommen.
   
25.12.2013 verstarb unser Schützenkamerad Bernd Rawers
   

 November

17.11.2013 Volkstrauertag
 
   
  Zahlreiche Bürger und Abordnungen von Vereinen sind unserer Einladung zum Gedenken der Opfer von Krieg und Gewalt gefolgt und haben an der Feierstunde am Mahner teilgenommen. In seiner Ansprache sagte Pfarrer Plaßmann, dass die Geschichte den Menschen Mahnung sein müsse für eine mündige Gesellschaft, in der Werte gelebt und vorgelebt und auch kritisch hinterfragt werden müssen.
   
16.11.2013 Ball des Schützenrates
  Wie auch in den vergangen Jahren feierte der Schützenrat seinen Ball. In diesem Jahr im Foyer der Stadthalle. Der Chef des Protokolls Andreas Lackmann gegrüßte die Gäste in dem voll besetzten Saal.
   

 Oktober

30.10.2013 verstarb unser Schützenkamerad Adolf Segbert
   

 September

21.09.2013 Grüner Abend
  Unter einer guten Beteiligung unseres Vereins konnten die erzielte Medaille beim Bürgermeisterpokalschießen entgegengenommen werden. Das Fest fand in diesem Jahr in einem Festzelt auf dem Ahauser Kirmesplatz statt.
   
15.09.2013 Bürgermeisterpokalschießen
  Beim Bürgermeisterpokalschießen konnte unser Verein in diesem Jahr den 11. Platz belegen (2012: Platz 7).
     
  Bronzemedaille: Johannes Wittenbrink
   
08.09.2013 EUREGIO Schützenfest in Haaksbergen
  Wir fuhren mit einer Abordnung unseres Vereins gemeinsam mit den Abordnungen der anderen Ahauser Schützenvereine zum Treffen der Schützenvereine aus Anlass der Städtepartnerschaft Ahaus-Haaksbergen zum Schützenhaus Haaksbergen.

Nach einer herzlichen Begrüßung durch den Bürgermeister von Haaksbergen Hans Gerritzen fand das Kaiserschießen auf dem Festplatz am Schützenhaus statt. Alle amtierenden Ahauser Könige und die Könige aus Haaksbergen lieferten sich einen spannenden Wettkampf. Mit dem letzten Schuss fegte unser König Ludger Grünewald die noch beträchtlichen Reste des Vogels von der Stange und wurde für diesen Tag Kaiser von Ahaus und Haaksbergen. Anschließend wurde das Treffen im Schützenhaus fortgesetzt. Zum Abschluss des Abends fanden sich die Schützen in der Marktschänke zum Dämmerschoppen ein.
   
 
   
 
 

Bild: kip-pic

 August

  Sommerpause

 Juli

23.07.2013 verstarb unser Schützenkamerad Adolf Segbert
  Der Schützenverein St. Andreas Wüllen feierte sein 325-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass fand am 08.07.2012 ein Festumzug statt, an dem wir selbstverständlich teilnahmen.
   
05.07.2013 Schützenball beim Schützenverein Oldenburg
  Wir folgten der Einladung des Schützenvereins Oldenburg auf den Thron des alten Königspaares. Beim Festumzug mit Kranzniederlegung war unser Verein mit einer Fahnenabordnung vertreten.
   

 Juni

12.06.2013 Versammlung der Ahaus Schützenvereine
  Auf Einladung der Stadt Ahaus trafen sich die Ahauser Schützenvereine, um die Themen rund um das Bürgermeisterpokalschießen und des Grünen Abends zu besprechen.
   
  Luftgewehr:
Bei zehn Schüssen auf die 10-er-Scheibe aus 10 Metern Entfernung wurde erstmals der von Bernhard Ikemann gestiftete Pokal ausgeschossen.
       
  1. Tobias Teriet       91 Ringe  
  2. Thomas Wittenbrink 89 Ringe  
  3. Hendrik Bründermann       87 Ringe  

 Mai

30.05.2013 Schützenball beim Schützenverein Ammeln
  Wir folgten der Einladung des Schützenvereins Ammeln auf den Thron des alten Königspaares ins Festzelt an der Friedenseiche.
   
26.05.2013 verstarb unser Schützenkamerad Bernhard Wigger
   
20.05.2013 Nachfeier am Pfingstmontag
  Am Pfingstmontag trafen sich die Schützen im Vereinslokal um von dort erneut zum Festplatz wo das Biervogelschießen ausgetragen wurde. Mit dem 147 Schuss holte Niklas Bulk die Reste des Papageis von der Stange und erwählte Jana Nienhaus zu seiner Bierkönigin. Das Fest endete dann in feuchtfröhlicher Stimmung im Festzelt.
   
 
  Die Nachfeier mit Biervogelschießen und Tanz bis zum Kehraus war auch schön.
   
19.05.2013 Vogelschießen/Krönungsball am Pfingstsonntag
  Am Pfingstsonntag wurden die Schützen durch den Spielmannszug geweckt. Beim Antreten um 10:30 Uhr begrüßte Oberst Bernhard Osterhues die angetretenen Schützen und die Bannerabordnungen der befreundeten Vereine Feldmark 05, Oldenburg, Feld-mark Süd und aus Scharbeutz.

Beim anschließenden Vogelschießen errang nach einem sehr spannenden Wettkampf, an dem schließlich sieben Schützenbrüder um die Königswürde rangen, Ludger Grüne-wald die Königswürde. Zu seiner Königin wählte er Petra Beckers. Das Throngefolge bildeten Barbara Grünewald und Clemens Beckers, Ulla und Bernd Hemling, Barbara und Hermann Grünewald sowie Andrea und Gerd-Josef Terfort.

Zu Ehren des neuen Königspaares spielte der Spielmannszug am Abend den Großen Zapfenstreich und feierte dann den Krönungsball im Festzelt. Die Städtische Kapelle und der Spielmannzug erfreuten die Schützen mit ihren Familien mit einem Ständchen. Zum Abend hatten die Erwachsenen die Gelegenheit das Tanzbein zu schwingen.
   
 
   
 
  Hoch lebe das neue Königspaar
   
18.05.2013 Schützenball am Pfingstsamstag
   
  Am Samstag, den 18.05.2014 feierten wir um 18:00 Uhr die Heilige Messe als Festgot-tesdienst, der von den Kaplänen Holger Ungruhe und Hanno Rother zelebriert und durch die Städtische Kapelle begleitet wurde. Danach versammelten sich die geladenen Gäste des Königs auf dem Schlosshof um anschließend ins Festzelt zum Schützenball zu ziehen. Wir feierten im voll besetzten Zelt einen Schützenball, bei dem uns die „Bigband Lifestyle“ ordentlich einheizte.
   
 
  Der alte Thron verabschiedete sich mit einem tollen Fest!
   
17.05.2013 Paroleausgabe am Freitag
  Am 17.05,2014 begann das Schützenfest mit einem Dämmerschoppen in der Fußgän-gerzone, dem Ausholen der Fahnen, dem Festumzug zum Festzelt und der Probeausga-be. Der König gab die Parole „bis die Fetzen fliegen“ aus.

Dann wurden die Vereinsmeister geehrt und folgende Offiziersbeförderungen vorgenommen: Andreas Büning, Christoph Büning, Florian Schüssler und Simon Wittenbrink zum Stabsunteroffizier, Maik Honekamp zum Feldwebel, Markus Gewers zum Oberfeldwebel, Ralf Zevenbergen zum Leutnant, Winfried Pomberg und Klaus Verweyen zum Oberleutnant, sowie Klaus Schröder, Bernd Hemling und Reinhold Woltering zum Hauptmann.

Der Präsident Felix Büter bedankte sich bei Heinz Rosing für 25 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Schatzmeister.

Für ihren besonderen Einsatz bei der Reparatur der Kutschen wurden Willi Gerwing, Paul Reiners, Ralf Jungkamp und Bernd Hoff den Verdienstorden des Schützenvereins.
   
16.05.2013 Schmücken des Festzeltes
  Zunächst wurde am 16. Mai von freiwilligen Schützenräten und Schützen das Zelt geschmückt. Dabei wurden wir wieder von der Firma Weilinghoff unterstützt. Die Frauen brachten die Röschen an die aufgestellten Birkenreiser an.
   
 
  Zuerst arbeiten, dann feiern – die Pause war verdient.
   
09.05.2013 Generalprobe mit Vogelaufhängen
  Um 15:00 Uhr trafen sich 120 Schützenbrüder auf dem Platz der Firma Hoge zum Dämmerschoppen Das Bier spendeten Johannes Wiefhoff, Franz Grünewald, Gerd-Josef Terfort und Winfried Pomberg. Begleitet vom Spielmannszug Ahaus und der Städtischen Kapelle ging der Marsch zum Vereinslokal Rolfes. Dort tauften der König Roman Dieker und die Königin Kerstin Schwiep den Vogel auf den Namen „Konstantin“.
   
08.05.2013 Generalprobe mit Vogelaufhängen
  Die Frauen des Schützenrates machen Röschen für das Festzelt. Einige Schützenratsmitglieder schmücken auf dem Gelände der Firma Hoge den Platz und eine Halle für die Generalprobe
   
03.05.2013 Schützenratssitzung und Weinprobe
  An diesem Tag fand die Weinprobe in Verbindung mit einer Schützenratssitzung im Lokal Enning „Zur Barriere“ statt. Die Organisation des Festes wurde besprochen, und die Weine für das Fest wurden von Wolfgang Miedecke vorgestellt.

 April

27.04.2013 Vereinsmeisterschaften
  Bei drei mal fünf Schüssen auf die 24-er-Scheibe aus 100 Metern Entfernung wurden der Pokal der Sparkasse Westmünsterland für den Vereinsmeister und der Laienpokal ausgeschossen.
   
  Vereinsmeister:
(Pokal der Sparkasse Westmünsterland)
       
  1. Johannes Wittenbrink   357 Ringe  
  2. Herbert Schüssler 354 Ringe  
  3. Christoph Klüsekamp         352 Ringe  
   
  Laienpokal:
(Pokal des Königspaares 1999/2001 Bakker/Rüping)
       
  1. Reinhold Woltering jun. 343 Ringe  
  2. Bernhard Wittenbrink 341 Ringe  
  3. Andreas Büning        341 Ringe  
   
 
   
09.04.2012 Hauptversammlung im  Foyer der Stadthalle
  Tagespunkte waren:
1. Begrüßung durch den Präsidenten, Ehrungen
2. Geschäftsbericht und Verlesung der Protokolle
3. Kassenbericht / Bericht über die Kassenprüfung u. Entlastung
4. Tätigkeitsbericht der Schießgruppe
5. Schützenfest 2013
6. Verschiedenes
   
 
   
 
  Ständchen der Städtischen Kapelle

 März

24.03.2013 Schützenratsversammlung im Vereinslokal Rolfes
  Tagespunkte waren:
1. Begrüßung
2. Vorbereitung Hauptversammlung Ostern 2013
3. Schützenfest 2013
4. Verschiedenes

 
12.03.2013 verstarb unser Schützenbruder Leo Tenbeitel

 Februar

27.02.2013 verstarb unser Schützenkamerad Franz Helfenstein
 
01.02.2013 verstarb unser Schützenkamerad Hans Honekamp

 Januar

22.01.2013 Versammlung des Offizierskorps
  Das Treffen fand im Besprechungsraum des Heimatvereins im alten Finanzamt statt.
 
19.01.2013 Treffen der Ahauser Schützenvereine
  Wie auch schon in den vergangenen Jahren trafen sich Abordnungen der Vor-stände und Offiziere der Ahauser Schützenvereine(Oldenburg, Feldmark 05, Feldmark Süd und Bürger- und Junggesellen-Schützenverein und der Schützen-verein Ammeln).

Ausrichter: Schützenverein Oldenburg Treffpunkt: Schirmschoppe des Schützenvereins Oldenburg
 
08.01.2013 verstarb unser Schützenbruder Herbert Schmitz
 
08.01.2013 verstarb unser Schützenbruder Helmut Ulms
Die nächsten Termine...
 
Jetzt NEU: Die Bürgerschützen Ahaus e.V. als App!!
Download die App im Apple App Store Download die App bei Google Play